Pulverisierer

Pulverisierer – Werkzeug für den Sekundärabbruch

01 – Der starre Pulverisierer

Der starre Pulverisierer MCP-IT ist ideal für die Zerkleinerung von Abbruchmaterial, um dessen Aufbereitung und Recycling durch die zuvor durchgeführte Trennung von Bewehrungsstahl und Beton zu erleichtern.

Alle Modelle der Baureihe sind mit einer Hydraulikvorrichtung für besonders kurze Öffnungs-und Schließzeiten der beweglichen Backe ausgestattet. Darüber hinaus verfügt der Pulverisierer MCP-IT über einen Hochleistungszylinder für außergewöhnliche Brechkraft unter sämtlichen Arbeitsbedingungen.

Als besonderes Merkmal besitzt die Baureihe MCP-IT ein komplett auswechselbares Gebiss. Für die bewegliche Backe stehen für den Primär-und den Sekundärabbruch zwei unterschiedliche Verschleißplatten zur Verfügung. So kann das Gebiss des Pulverisierers optimal an die durchzuführenden Arbeiten angepasst und sowohl die Instandhaltungskosten als auch die Maschinenstillstandszeiten erheblich verkürzt werden.

KenndatenMCP – 300MCP – 480MCP – 600 ITMCP – 800 ITMCP – 910 ITMCP – 1000 ITMCP – 1300 IT
Trägergerät (t)15-44-1010-1818-2525-3535-4560-80
Einsatzgewicht (kg)15049010502200310042008000
Max. Maulöffnung (mm)300480620830100011501300

02 – Der Rotations-Pulverisierer

Pulversisierer

Leicht, schnell, leistungsstark und genau:
Der drehbare Pulverisierer RP-IT ist ein extrem vielseitiges Abbruchwerkzeug für die unterschiedlichsten Aufgaben: Das Modell RP-IT sowohl im Bereich des Primärabbruchs als auch für die anschließende Nachzerkleinerung des Abbruchmaterials eingesetzt werden, um dessen Aufbereitung und Recycling zu erleichtern.

Foto: Mantovanibenne

KenndatenRP – 10 ITRP – 16RP – 20 ITRP – 30 ITRP – 40 ITRP – 50 ITRP – 80 IT
Trägergerät t10-1816-2318-2626-3232-4545-6060-90
Einsatzgewicht kg1100172020002850410052008200
Max. Maulöffnung mm580700750900100011001250

Irrtümer und technische Änderungen bleiben vorbehalten. Abbildungen ähnlich.